Liebe Live-Music-Fans,

das neue Veranstaltungsjahr startet mit einem grandiosen Konzert:
„THE LEADBELLY PROJECT“ – Das Trio um den Gitarristen und Sänger Peter Funk widmet sich in seinem aktuellen Programm dem musikalischen Erbe von Huddie „Lead Belly“ Ledbetter.

Lead Belly (*20. Januar 1889 als Hudson William Ledbetter in Mooringsport, Louisiana; 6. Dezember 1949 in New York) gilt als eine Ikone der amerikanischen Folk- und Bluesmusik. Stilistisch ließ er sich nie einordnen – und so finden sich neben Blues, Worksongs und Gospel auch Ragtime, Shanties und Kinderlieder in seinem Repertoire. Geboren im Grenzgebiet von Texas und Louisiana und dort unter ärmlichsten Bedingungen aufgewachsen, zog Lead Belly neben seiner Arbeit als Baumwollpflücker, schon als Teenager durch die Honky Tonks und Spelunken seiner Heimatgemeinde und verdiente sich ein Zubrot als Sänger und Gitarrist.

Es spielen Regina Mudrich (Violine), Peter Funk (Gesang, Gitarre) und Martin Zemke (Bass). Diese Musiker verstehen es, sich dem Repertoire Lead Bellys mit Respekt zu nähern, gleichzeitig aber auch neue, eigene Aspekte einfließen zu lassen. So kommen neben Lead Bellys Hauptinstrument – einer 12-saitigen Baritongitarre – auch Lapsteel Gitarre oder Mundharmonika zum Einsatz und setzen musikalisch äußerst interessante Akzente.

Ich freue mich sehr, diese großartigen Musiker auf meiner Bühne begrüßen zu dürfen. Tickets zu 15,00 € gibt es ab sofort im Vorverkauf bei mir im Studio, im Dorfladen Herberhausen, auf Vorbestellung per E-Mail an karten@klawunn.de und an der Abendkasse. Das Konzert beginnt um 17:00 Uhr, Einlass ist ab 16:30 Uhr bei freier Platzwahl. Der Thekenbereich ist geöffnet und es gibt Bier, Sekt und Frizzante, Rot- und Weißwein und verschiedenes Alkoholfreies.

Eine guten Start ins neue Jahr wünsche ich allen
und herzliche Grüße aus Herberhausen kommen von

Thomas Klawunn

Rückblick auf vergangene Veranstaltungen